Sieger Schreibwettbewerb

Die Gewinner stehen fest! 

 

Lange hat unsere Jury gelesen, gebrütet und diskutiert – endlich können wir die Sieger unseres Schreibwettbewerbs „Das Licht zwischen den Welten“ verkünden. Wir haben gejubelt und getrauert, sind in fantastische Welten vorgedrungen und haben uns gefürchtet, bis uns die Haare zu Berge standen. Doch vor allem haben wir uns bis über beide Ohren verliebt: in 10 Schreibtalente, deren Texte demnächst bei books2read erscheinen. Gratulation!

 

  1. 1. Sina Lienemann mit "Wege des Sommers" (1. Platz, iPad mini)

  2. 2. Anna Hansen mit "Geisterblut"

  3. 3. Annegret Heinold mit "Laura und die Liebe"

  4. 4. Bianca Helbing mit "Feenkinder"

  5. 5. Isabell Hofzumahaus mit "Dunkler Wald"

  6. 6. Andrea Kleinwechter mit "Underwater Love"

  7. 7. Nadine Mönch mit "Briefe"

  8. 8. Susanna Montua mit "Vom Misthaufen zur Liebe"

  9. 9. Hanna Nolden mit "Vollmond"

  10. 10. Anna Staub mit "Ist er's? Oder nicht?"

 

 

Wir  bedanken uns bei allen Autorinnen und Autoren, die Ihre Texte mit uns geteilt haben.

 

 

Der 1. Platz – ein intensives Leseerlebnis

Der Siegertext unseres Wettbewerbs bei books2read ist „Wege des Sommers“ (AT) von Sina Lienemann – eine Liebesgeschichte mit fantastischen Elementen.

Faith glaubt nicht an die Liebe auf den ersten Blick. Als sie Adrian trifft, gerät ihre Meinung ins Wanken – doch der geheimnisvolle Narr, der ihr außerhalb der Zeit erscheint, hat ganz eindeutig etwas gegen ihr Kennenlernen. Eigentlich hätte Faith Adrian gar nicht begegnen dürfen ...

 

Warum hat sich die Jury dafür entschieden?

Ganz einfach: weil der Roman uns sofort begeistert, verstört und verzaubert hat. Mit ihrer ungekünstelten aber unglaublich eindrücklichen Sprache zieht die junge Autorin die Leser sofort in ihren Bann. Durch kunstvolle Dramaturgie versteht sie es, den Spannungsbogen immer steiler werden zu lassen, bis sich auf dem Höhepunkt der Erzählung die Emotionen derart verdichten, dass man sich als Leser unmöglich entziehen kann. Sina Lienemann spielt in ihrem Text mit dem Prinzip Happy End: Sie nimmt es vorweg, lädt den Leser ein, schon darin zu schwelgen, bevor sie ihn wieder nur bange hoffen lässt … „Wege des Sommers“ (AT) beschreibt eine ganz große Liebe – und das auf eine Art, die es so noch nicht gegeben hat.

 

 

WIR FREUEN UNS AUF DIE VERÖFFENTLICHUNGEN

 

Natürlich könnt Ihr Euch auch ohne Schreibwettbewerb weiterhin bei books2read als Autor bewerben - einfach HIER klicken!

Buch der Woche

Midsommarhitze

Schwedische Nächte leuchten hell – und sind heißer als gedacht ...
Midsommarhitze
0,99 €

Autorin des Monats

Lia Bergman

Lia Bergman ist das Pseudonym einer deutschen Romanautorin. Sie lebt und arbeitet in einer kleinen ...