Karin Seemayer

Karin Seemayer
UlrichHaefnerFotografieEppstein©
Mit acht Jahren schrieb Karin Seemayer ihre ersten Tiergeschichten auf die Rückseite gebrauchter Telex-Rollen, die ihre Mutter aus dem Büro mitbrachte, da der Papierverbrauch ihrer Tochter zu hoch war. Es folgten Wildwestgeschichten, dann Science-Fiction und später Liebesgeschichten. Als Mitarbeiterin eines großen Reisebüros war die in Reutlingen geborene Autorin viel unterwegs. Auf einer Reise nach San Francisco und Vancouver Island stieß sie auf die Geschichte der Robbenjäger und des Kapitäns Alexander McLean, die sie zu ihrem ersten Roman „Die Sehnsucht der Albatrosse“ inspirierte.

Buch der Woche

Hochsommer für die Liebe

Was tun, wenn einem die Liebe vor die Füße fällt? Für Physiotherapeutin Svea ist die Antwort ...
Hochsommer für die Liebe
0,99 €

Autorin des Monats

Sarah Glicker

Sarah Glicker lebt zusammen mit ihrer Familie im schönen Münsterland. Für die gelernte ...