Martina Tischlinger

Martina Tischlinger
Fotostudio Unger Nürnberg©
Schriftsteller sind ziemlich verrückte Menschen, die rund um die Uhr Geschichten erfinden und in die Schreibmaschine tippen. Zumindest hat sich Martina Tischlinger aus Nürnberg das als Kind so vorgestellt. Und genauso wollte sie sein. Ihren Traumberuf äußerte sie früh dadurch, dass sie die Handlungen in Kinderbüchern abänderte und Hörbücher auf den Kassettenrekorder sprach. Dennoch studierte sie Außenwirtschaft und Marketing, bevor sie sich wieder dem Schreiben humorvoller Geschichten widmete, die unter anderem im Rundfunk und in zahlreichen Anthologien veröffentlicht wurden.

Buch der Woche

Der Schrei der Amsel

Wenn ein Familienidyll zum Alptraum wird...Ein Kind wird im Supermarkt aus dem Kinderwagen ...
Der Schrei der Amsel
4,99 €

Autorin des Monats

Cordula Hamann

Cordula Hamann, geboren 1959, lebt mit ihrer Familie in Berlin und in Spanien. Nach einer ...